Informationsblatt – Datenschutz Videoüberwachung

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

infoscore austria GmbH, Weyringergasse 1, A-1040 Wien

E-Mail: info@infoscore.at

 

Kontaktdaten des  Datenschutzbeauftragten

infoscore austria GmbH, z.H. Datenschutzbeauftragter, Weyringergasse 1, A-1040 Wien

E-Mail: datenschutz@infoscore.at

 

Verarbeitungszweck

Verschlüsselte Videoüberwachung zum Zweck des Eigenschutzes (Schutz des Eigentums der Organisation sowie der Beschäftigten) und des Verantwortungsschutzes (Wahrnehmung von Verkehrssicherungspflichten, Vertragshaftung gegenüber Kunden etc.) sowie zum Zweck der Verhinderung, Eindämmung und Aufklärung strafrechtlich relevanten Verhaltens, soweit hiervon der Aufgabenbereich des Verantwortlichen betroffen ist, mit ausschließlicher Auswertung in dem durch den Zweck definierten Anlassfall.

 

Rechtsgrundlage

Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten.

 

Empfängerkategorien

Zuständige Behörde bzw. Gericht (zur Beweissicherung in Strafrechtssachen), Sicherheitsbehörden (zu sicherheitspolizeilichen Zwecken) Gerichte (zur Sicherung von Beweisen in Zivilrechtssachen) Beschäftigte, Zeugen, Opfer (im Rahmen der Anspruchsdurchsetzung) Versicherungen (ausschließlich zur Abwicklung von Versicherungsfällen) Rechtsanwälte, Gerichte, Behörden und sonstige Stellen zum Zweck der Rechtsdurchsetzung. Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland (außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen.

 

Speicherdauer

Die Daten werden grundsätzlich 72 Stunden, im Anlassfall für die Dauer der Abwicklung des Verfahrens gespeichert.

 

Betroffenenrechte

Sie haben als betroffene Person bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen betreffend Ihre personenbezogenen Daten das Recht auf Auskunft sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder ein Widerspruchsrecht gegen diese Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde) zu wenden.

 

Datenbereitstellung

Sie sind als betroffene Person nicht verpflichtet, auch ist dies weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben, Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Videoüberwachung bereitzustellen.

 

Profiling

Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling) st

Kontakt
Jobs finden