Schließen
5 Tipps für Ihren individuellen Check-Up

Forderungsverkauf neu denken

Nicht bezahlte Außenstände zeitlich flexibel und Bilanz-bereinigend verkaufen

Um als Puls der Zeit und wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen kontinuierlich investieren und Change-Prozesse vorantreiben. Unbezahlte Forderungen können dabei zum Problem werden, da sie immenses Kapital binden, das an anderer Stelle benötigt wird. Durch das Auslagern des Forderungsverkaufs an einen erfahrenen Finanzdienstleister, setzen Sie nicht nur interne Ressourcen frei, sondern entlasten zusätzlich das interne Debitorenmanagement.

In diesem Business-Insight erfahren Sie unter anderem:

  • wie wichtig individuelle Lösungen sowie eine professionelle und zukunftsorientierte Kommunikation im Forderungsverkauf sind, um die Rückflussquote zu erhöhen und den Erhalt von Kundenbeziehungen zu sichern,
  • welche Aspekte Verkäufer für ihr Forderungsportfolio bedenken sollten,
  • wie international agierende Unternehmen von transnationalen Lösungen eines Kaufpartners profitieren.

Freuen Sie sich auf viele weitere interessante Insights!

Fragen? Kommen Sie gerne auf mich zu!

Axel Kulick
Axel Kulick
Vice President Sales Management & Projects Collection Germany
E-Mail
axel.kulick@arvato.com
Phone
+49(7221)5040-2084