26.08.2020

Arvato Financial Solutions und PFSweb kündigen strategische Partnerschaft an

Seattle, WA, 26. August 2020 - Arvato Financial Solutions und PFSweb freuen sich, ihre strategische Partnerschaft bekannt zu geben, mit der die branchenführenden Finanzdienstleistungen von Arvato Financial Solutions mit den globalen Handelsdienstleistungen von PFSweb kombiniert werden. Die Partnerschaft ermöglicht es US-Händlern, mittels einer einzigartigen, marktplatzähnlichen End-to-End-Direct-to-Consumer-Lösung nach Europa zu expandieren.

Plattformintegrationen und Back-End-Operationen spielen für Unternehmen bei der Expansion nach Europa eine zentrale Rolle. Obwohl der Verlust von Kundendaten, von Marketingmöglichkeiten und der Kontrolle der Customer Journey droht, wird dabei häufig der einfache, unkomplizierte Weg über Marktplätze in Betracht gezogen. Die Partnerschaft zwischen Arvato Financial Solutions und PFSweb ermöglicht es Händlern, ihre eigene E-Commerce-Customer Journey zu gestalten – von der Website-Entwicklung und -Lokalisierung über den Order-to-Cash-Prozess bis hin zu einem detaillierten Reporting. Die strategische Expansion nach Europa wird in nur drei Monaten möglich.

"Wir freuen uns, mit Arvato Financial Solutions zusammenzuarbeiten, um nordamerikanische Unternehmen bei der Expansion nach Europa zu unterstützten", sagt Joe Farrell, Vice President of International Operations bei PFSweb. „Seit über zwei Jahrzehnten führen wir in Europa Direct-to-Consumer-Lösungen für Unternehmen ein. Ein Partner wie die Bertelsmann-Tochter stärkt dieses Angebot, indem er Marken mehr Lösungsflexibilität beim Markteintritt bietet. “

"Die Partnerschaft zwischen unseren beiden Unternehmen passt wirklich perfekt", so William Green, Senior Vice President USA bei Arvato Financial Solutions. "Unsere euCommerce-Lösung wurde entwickelt, um die europäische Expansion zu vereinheitlichen. Wir stellen fertige Lösungen für die länderspezifische Buchhaltung und Zahlungsabwicklung bereit. Durch die Kombination von euCommerce mit dem Back-End-Auftragsmanagement und den Front-End-Marketingservices von PFSweb können wir nun einen einzigartigen Ansatz für die europäische Expansion anbieten: Wir akzeptieren Drop-ships und regeln alles Weitere oder wir bieten eine A-la-carte–Lösung an, arbeiten eng mit dem Händler zusammen und optimieren die Prozesskette schrittweise, falls dies erforderlich ist.“

Pressekontakt