03.06.2020

Arvato Financial Solutions erwirbt verbliebene Anteile der MF Group, St. Gallen (Schweiz)

Baden-Baden, 03. Juni 2020 – Der internationale Finanzdienstleister Arvato Financial Solutions hat heute den Erwerb der verbleibenden Anteile des in der Schweiz ansässigen Anbieters für E-Commerce B2C Factoring Lösungen MF Group bekannt gegeben. Nach dem Erwerb einer ersten Beteiligung im Jahr 2016 folgt nun die vollständige Übernahme. Damit stärkt Arvato Financial Solutions seine Position als integrierter Finanzdienstleister in der Schweiz weiter.

Als lokaler Marktführer im Bereich ‚Kauf auf Rechnung‘ stellt die MF Group die optimale Ergänzung des Leistungspakets von Arvato Financial Solutions in der Schweiz dar. Mit rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten St. Gallen und Mendrisio bietet das Unternehmen Factoring-Lösungen, Rechnungskaufservices und Kundenbindungsprogramme für mehr als 400 Kunden, darunter vor allem E-Commerce-Händler, aber zunehmend auch Unternehmen in den Bereichen Mobility und Healthcare. Damit kommt die MF Group dem starken Wunsch der Schweizer Verbraucherinnen und Verbraucher nach, von denen die überwiegende Mehrheit Kauf auf Rechnung als bevorzugte Zahlart angeben. Durch die Verbindung der Leistungen im Bereich B2C Factoring mit den seit Jahrzehnten im Markt etablierten Services der infoscore AG kann Arvato Financial Solutions den Kunden in der Schweiz künftig integrierte Lösungen entlang der finanziellen Wertschöpfungskette bieten.

Oliver Kuhaupt, President Debt Purchase & International Collection bei Arvato Financial Solutions, sieht in der vollständigen Übernahme der MF Group einen wichtigen strategischen Meilenstein: „Der Ausbau unserer Leistungen im Bereich Kauf auf Rechnung stellt einen zentralen Wachstumspfeiler unserer Strategie dar. Mit der MF Group als Schweizer Marktführer verbindet uns eine lange Partnerschaft, sodass die vollständige Übernahme für uns ein logischer Schritt ist. Die Schweiz ist und bleibt ein zentraler Markt für Arvato Financial Solutions, in dem wir seit Jahrzehnten mit eigenen Leistungen vertreten sind. Diese Position wollen wir mit dem vollständigen Erwerb der MF Group weiter stärken.“

Marco Flury, CEO MF Group, fügt hinzu: „Durch die bestehende Partnerschaft haben wir in den vergangenen Jahren eine intensive Geschäftsbeziehung aufgebaut. Ich bin davon überzeugt, dass die Übernahme durch die infoscore AG der richtige Entwicklungsschritt für unser Unternehmen ist. Als Teil von Arvato Financial Solutions können unsere Lösungen noch effektiver in den Markt gelangen und als zentraler Baustein einer integrierten Service-Landschaft noch mehr Kunden in der Schweiz und darüber hinaus zur Verfügung stehen.“
Die Entscheidung der vollständigen Integration begrüßt auch der bisherige Verwaltungsratspräsident Reto Grubenmann: „Ich bin sehr glücklich, dass wir uns alle gemeinsam für diesen Schritt entschieden haben. So können wir sicherstellen, dass unsere bestehenden Kunden und auch Neukunden langfristig von den besten maßgeschneiderten Lösungen profitieren können.“ Grubenmann wird auch nach dem Erwerb dem Unternehmen eng verbunden bleiben.

Pressekontakt