Schließen
07.05.2021

Arvato Financial Solutions kooperiert mit PAYONE

Schnittstelle zu AQOUNT ermöglicht Händlern nahtlose Übergabe von Zahlungen ins Debitorenmanagement

Verl/Baden-Baden, 7. Mai 2021 – Arvato Financial Solutions und das Worldline-Unternehmen PAYONE, führender Payment-Anbieter für bargeldlose Zahlungslösungen in Deutschland und Österreich, bündeln seit März ihre Branchenkompetenzen. Die damit einhergehende technische Anbindung von PAYONE zum Arvato Financial Solutions Order-to-Cash-Betriebssystem AQOUNT bietet Händlern zukünftig die Möglichkeit auf die Services beider erfahrenen Lösungsanbieter zurückzugreifen, ohne selbst eine aufwändige technische Integration vornehmen zu müssen.

In einem ersten Schritt werden zunächst interessierte Aquiring-Kunden von PAYONE die neue Schnittstelle unkompliziert, schnell und ohne Änderungen an ihrer IT-Landschaft vornehmen zu müssen, an AQOUNT anbinden können. Mittelfristig wird dies auch anderen gemeinsamen Bestandskunden beider Unternehmen möglich sein. AQOUNT kann – individuell nach Händlerbedürfnis – alle buchhalterischen Aufgaben des Debitorenmanagements bis hin zur Vorbereitung des Jahresabschlusses übernehmen.

„Unsere Händler-Kunden stehen häufig vor diversen Herausforderungen wie unter anderem der Internationalisierung oder der Erschließung neuer Vertriebskanäle. Durch das wachsende Geschäft steigt auch der operative Aufwand im Debitorenmanagement.  Mit Hilfe der direkten Anbindung an AQOUNT ermöglichen wir unseren Händlern eine reibungslose Automatisierung der Zahlungs- und Buchungsprozesse. Somit werden sehr rasch operative Ressourcen frei, die in Zeiten des sprunghaft wachsenden Onlinehandels sehr gut zur Weiterentwicklung anderweitiger Prozesse eingesetzt werden können“, ist Panagiotis Karasavvoglou, Head Enterprise Sales & Verticals bei PAYONE, überzeugt.

„PAYONE ist einer der führenden Anbieter von Payment Processing und Acquiring in Deutschland und Österreich. Mit AQOUNT setzen wir auf genau solch erfahrene Partner, um Händlern eine vollständige End-to-End-Lösung für alle Transaktionen zu ermöglichen. Ein erstes gemeinsames Kundenprojekt konnte bereits erfolgreich umgesetzt werden. Bereits nach kurzer Zeit erreichte uns das Feedback dieses großen deutschen Pilot-Händlerunternehmens, dass es bereits messbare Vorteile bei der Abwicklung seines operativen Geschäfts verzeichnen kann“, freut sich Michael Rogge, Director Sales Payment & Accounting bei Arvato Financial Solutions.

„Mit PAYONE eint uns das Verständnis Anforderungen der Endkunden konsequent aus Händlersicht zu denken“, so Michael Rogge. Mit modularen Bundles können Händler schon heute bei AQOUNT passgenaue Services beziehen. „Wir legen bei PAYONE besonderen Wert darauf, clevere, einfache und digital getriebene Lösungen im Portfolio zu haben. Gemeinsam mit Arvato sind wir dem Handel ein verlässlicher Partner für alle Bezahl- und Abrechnungsprozesse – sowohl online als auch stationär. In dieser Kooperation stellen wir sicher, dass unsere Händlerkunden   von ganzheitlichen und zukunftsgerichteten Lösungen profitieren – und so optimal für eine erfolgreiche Weiterentwicklung ihres Geschäfts aufgestellt sind“, ergänzt Panagiotis Karasavvoglou.

 

Über Arvato Financial Solutions

Arvato Financial Solutions bietet professionelle Finanzdienstleistungen sowohl für international agierende als auch für renommierte lokale Unternehmen, damit diese ihr Credit Management einem Spezialisten überlassen und sich selbst stärker auf ihr Kerngeschäft fokussieren können.

Die angebotenen Dienstleistungen rund um Zahlungsströme betreffen alle Phasen des Kundenlebenszyklus: vom Kreditrisikomanagement über Payment-, Factoring- und Accounting-Lösungen bis hin zum Forderungsmanagement.

Das Team von Arvato Financial Solutions besteht aus rund 7.000 Experten in 15 Ländern, die ein Ziel vereint: reibungsloses und effizientes Credit Management für das bestmögliche finanzielle Ergebnis unserer Kunden.

Weitere Informationen zu AQOUNT

Über PAYONE

PAYONE ist ein führender Payment-Anbieter in Deutschland und Österreich. Im stationären Handel, mobil oder online – PAYONE hilft Händlern und Dienstleistern bei den Herausforderungen rund um das bargeldlose Bezahlen. Als Full Service-Zahlungsdienstleister sorgt PAYONE für digitale Bezahlprozesse, die schnell, einfach und zuverlässig funktionieren. PAYONE entwickelt individuelle Lösungen für alle Branchen und Unternehmensgrößen nach höchsten Sicherheitsstandards.

Die zukunftsweisenden Omnichannel-Konzepte aus dem Hause PAYONE helfen Händlern dabei, ihren Kunden kanalübergreifende Einkaufserlebnisse zu bieten. Dabei verfolgt PAYONE das Ziel, integriertes Payment über alle Touchpoints hinweg zu ermöglichen. PAYONE verarbeitet für über 260.000 Kunden mehr als 3,8 Milliarden Transaktionen pro Jahr. Darüber hinaus hält das Unternehmen mit seinen über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an sechs Standorten zahlreiche Mehrwert-Services bereit, die weit über das klassische Payment-Geschäft hinausgehen. PAYONE ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Worldline und der DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag). PAYONE arbeitet europaweit für namhafte globale Marken ebenso wie für kleine und mittelgroße Unternehmen. Dazu zählen beispielsweise die Deutsche Bahn, Rossmann, PUMA, home24 und Sansibar.

www.payone.com