header-logo-white logo primary header-logo-white
search icon search icon

Forderungsmanagement für Food Delivery

Warenkorb ausgeliefert, aber Zahlungen ausstehend?
So können Sie schneller Rückflüsse verbuchen.

FOOD DELIVERY AUF DEM VORMARSCH

Frisches Obst und Gemüse mit ausgewogenen Rezepten, individuell zusammengestellte Kochboxen, Bio-Produkte, ein Getränkesortiment nach persönlicher Wahl – oder der ganz normale Wocheneinkauf: Im „New Normal“ der Corona-Pandemie geben Lebensmittel-Onlinehändler ihren Kunden die Möglichkeit, sich verschiedene kulinarische Freiheiten zu erschließen. Und sind damit sehr erfolgreich: Schätzungen zufolge hat das Segment 2020 allein in Deutschland ein Umsatzplus von mehr als 8 Mrd. € verbucht.

Und dennoch: Intensiver Wettbewerb, niedrige Margen oder Ausfallquoten bringen Herausforderungen mit sich. Es gilt bei neu gewonnenen Kunden das Vertrauen zu stärken, auch bei möglicher Zahlungsstörung.

Damit aus geliefert nicht ausgeliefert wird: 

Effizientes Forderungsmanagement für stabiles Wachstum

Bestellt. Geliefert. Mit wenigen Klicks ist der Warenkorb gefüllt und der Lieferprozess angestoßen. Viele Food Deliverer geben ihren Kunden beim Check-out die Flexibilität, Rechnungen über vielfältige Zahlarten zu begleichen, darunter die beliebte Möglichkeit: Kauf auf Rechnung. Gerade junge Unternehmen akzeptieren dabei höhere Ausfallraten, um in diesem wettbewerbsintensiven Umfeld Marktanteile zu generieren. Aber auch Unternehmen mit etablierter Risikosteuerung passiert es mal, dass ein Teil der Rechnungen nicht bezahlt wird.

Sie müssen Zahlungsausfälle nicht hinnehmen. Entscheiden Sie sich für ein smartes und verbraucherfreundliches Forderungsmanagement – und konzentrieren Sie sich voll und ganz auf Ihr Wachstum. 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Zahlungsbereitschaft erhöhen: Die digitale Nutzerplattform Paigo.com oder die Paigo-App bieten Ihren Kunden eine nahtlose „Digital Experience“ für das einfache Begleichen von Forderungen. Die digitale Journey aus Ihrem Shop wird auch im Forderungsmanagement fortgesetzt. Die Zahlungsbereitschaft über die Plattform liegt um 25 % höher als bei Nicht-Nutzern.
Kundenbeziehungen stärken: Gekommen, um zu bleiben - Wir verstehen uns als Problemlöser für gestörte Kundenbeziehungen und stehen für einen verantwortungsvollen Umgang mit Konsumenten im Forderungsmanagement. So bleibt Ihr Kunde auch nach einer Zahlungsstörung weiterhin Ihnen treu und die nächste Bestellung lässt nicht lange auf sich warten.
Performance steigern: Paigo unterstützt Sie dabei Ihre Erfolgsquote im Forderungsmanagement um durchschnittlich mehr als 30 % zu steigern. In Co-Creation mit dem Kunden entwickeln wir neue Features und spezifische Lösungen für Ihr individuelles Anliegen.
Rückflüsse & Transparenz sichern: Die Kombination aus innovativen Technologien und Analytics sichert Ihnen erfahrungsgemäß bis zu 70% der Rückflüsse in den ersten 30 Tagen. Ein webbasiertes BI Tool ermöglicht zudem ein detailliertes Performance- und Prozessmonitoring Ihrer Forderungen in Echtzeit.

Wie funktioniert Forderungsmanagement mit Paigo?

Wir stärken Kundenbeziehungen, wenn es kritisch wird. Mit Paigo Collect setzen Sie auf ein performantes Forderungsmanagement, das persönlich, fair und einfach ist. Unsere Expertise reicht von Start-ups bis hin zu etablierten E-Com Unternehmensgrößen. Mit künstlicher Intelligenz, verbraucherorientierter Kommunikation und transparenten Lösungen kümmern wir uns um Ihre Forderungen während Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren können.

 

Nutzerfreundlichkeit fokussieren & Verbraucher unterstützen

Mit Paigo.com können Ihre Kunden einfach und sicher offene Forderungen digital bezahlen und managen. So lassen sich mit wenigen Klicks Raten- und Sonderzahlungen sowie ein möglicher Zahlungsaufschub vereinbaren. Mithilfe innovativer Features bietet Paigo.com die Option einer Haushaltsrechnung, die Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellt. Das Aufzeigen von Sparpotenzialen erleichtert Ihren Kunden den Weg in die finanzielle Freiheit. Ein Finanzlexikon und ein Finanzratgeber runden das Angebot ab. Nutzer bewerten den Bezahlvorgang mit 4,5 von 5 Sternen.

Differenzierter Kommunizieren mit maximaler Individualität

So individuell wie Ihr Lebensmittelsortiment - so individuell ist auch unser Mahnverfahren. Auf Grundlage umfangreicher wissenschaftlicher Untersuchungen haben wir mehrere Mahntypen entwickelt. Dank innovativer Technologien und der Nutzung externer und interner Daten wählt Paigo eine Ansprache, die zum spezifischen Lebensstil des jeweiligen Kunden passt: angepasst in Bild, Tonalität, Timing und Zahlarten. Das führt zu höheren Zahlungseingängen und stärkt Beziehungen zwischen Ihnen und Ihren Kunden.

Persönliche Anliegenberatung einsetzen

Auf jede Frage, eine Antwort: Paigo garantiert eine qualitativ hochwertige Bearbeitung von Ihren eingehenden Kundenanliegen. Mit intelligenter Anliegenerfassung bearbeiten wir die Anliegen schnell, flexibel und fokussiert. Skillbasiertes Routing und digitale Services im Einklang mit verbraucherzentrierten Customer-Journey Maps steuern Anliegen gezielt an ausgewählte Mitarbeiter.

Smartes Inkasso - für Forderungen ohne Verfallsdatum

Experten ermitteln eine passende und individuelle Inkasso-Lösung für Sie - abhängig von der Zahl der Transaktionen, der Warenkorbhöhe und Ihrer aktuellen Vorprozesse. Lassen Sie sich beraten!

Get in touch!

Noch nicht: Jetzt auf Social Media folgen!

Hier gehts zu unserem LinkedIn Kanal.

Ihr Ansprechpartner

Fragen vorab? Axel Kulick beantwortet diese gern.

Axel Kulick

Vice President Sales Management

E-Mail:
axel.kulick@arvato.com

Tel:
+49 (7221) 5040-2084

Lösungen für Ihre komplette Order-to-Cash Kette

Neben dem Forderungsmanagement sind für Sie auch weitere Finanzprozesse schwere Kost? Das Produkt-und Lösungsportfolio von Arvato Financial Solutions bietet alles, was ihren Geschäftserfolg entlang des gesamten Wertschöpfungsprozesses unterstützt. 

 
Mit AQOUNT, dem Order-to-Cash-Betriebssystem können Unternehmen stark wachsende Geschäfte schneller transformieren. Händler, die Produkte online, im Abo oder als Betreiber digitaler Marktplätze verkaufen, profitieren von vorkonfigurierten und sicheren Backendlösungen. Mit Afterpay ermöglichen Sie Ihren Kunden die Zahlung nach der Lieferung und bieten dabei größtmögliche Flexibilität: etwa mit einem 14-tägigen Zahlungsziel, einer kostenlosen Zahlungspause oder mit Zahlungen in flexiblen oder festen Raten.
 
Wir servieren dazu gerne mehr Informationen. Sprechen Sie uns an!