header-logo-white logo primary header-logo-white
search icon search icon

Solarisbank AG setzt im Forderungsmanagement auf Technologie von Paigo

Kritische Phasen der Kundenbeziehung als Chance nutzen

Digitale Customer Experience als Differenzierungsmerkmal im kontextuellen Banking

Herausforderung:

Um ihren Partnern auch im Bereich Forderungsmanagement eine kundenzentrierte und digitale Lösung zu bieten, setzt die Solarisbank auf die Expertise von Paigo. 

Die Realisierung überfälliger Forderungen ist eine wichtige Aufgabe der Solarisbank. Dabei gilt es stets, zwischen vertraglicher Zahlungsverpflichtung und individuellem Endkundenbedürfnis abzuwägen, ohne die langfristige Kundenbeziehung zum Partner zu gefährden. Um eine für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösung zu finden, setzt die Solarisbank auf eine einfache, individuelle Ansprache passend zur Lebenssituation des jeweiligen säumigen Endkunden. Die digitale Technologieplattform von Paigo setzt diesen Ansatz für die Solarisbank im Forderungsmanagement durch einen smarten und fairen Ansatz fort. Dabei integriert sie sich nahtlos in die Banking-as-a-Service Plattform der Solarisbank.

Nahtlose und integrierte Finanzdienstleistungsprozesse – auch bei Zahlungsstörungen

Solarisbank ist Europas führende Banking-as-a-Service-Plattform. Als Technologie-Unternehmen mit einer deutschen Vollbanklizenz ermöglicht die Solarisbank anderen Unternehmen, ihre eigenen Finanzdienstleistungen anzubieten. Über APIs integrieren die Partner die modularen Produkte der Solarisbank direkt in ihr eigenes Angebot. Die Plattform bietet neben digitalen Bankkonten und Zahlungskarten auch Identifikations- und Kreditprodukte, Verwahrung von digitalen Vermögenswerten sowie Dienstleistungen von integrierten Drittanbietern. So stellt die Solarisbank ihren Partnern die komplette Banking-Infrastruktur zur Verfügung und kümmert sich um die regulatorischen Anforderungen, sodass sie sich auf den bestmöglichen Service für den Endkunden konzentrieren können.

Doch was passiert in kritischen Momenten der Endkundenbeziehung wie einer Zahlungsstörung? Die digitale Journey des Endkunden bis hin zur Art und Weise, wie mit diesen kommuniziert wird, sollte auch im Inkassoprozess fortgesetzt werden. 

Lösung: Faire und smarte Forderungsprozesse durch maximale Individualität

Die Solarisbank verlängert mit Paigo ihre nutzerzentrierte, digitale Customer Journey für den Endkunden bis in die kritische Phase, in der eine Zahlungsstörung zu klären ist.

Mittels daten-und KI-basierten Workflows, einer Omni-Channel-Kommunikation und individuellen Mahnstrategien auf Basis empirisch abgeleiteter Personas ermöglicht Paigo intelligentes und individuelles Forderungsmanagement. Gerade in Zeiten der Corona-Krise ist es essenziell, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, weil immer mehr Verbraucher unverschuldet mit Liquiditätsengpässen zu kämpfen haben. Ziel ist es, den Mahnprozess fair zu gestalten und einfache Möglichkeiten zum Begleichen der Forderungen bereitzustellen.

Wie funktioniert der Paigo Ansatz im Detail?

Verbraucher verstehen: Die Inkasso-Mahnstrategien werden an den einzelnen Menschen und seine Lebenssituation sowie Kommunikationspräferenzen angepasst. Mithilfe Künstlicher Intelligenz, interner und externer Daten versteht Paigo die Verhaltensweisen des Verbrauchers und welche Mahnstrategien bei ihm effektiv sind. So erhält jeder seine eigene Customer Journey.

Zielgenau ansprechen: Höhere Realisierungsquoten erreicht Paigo dadurch, dass Nutzer zur richtigen Zeit auf dem passenden Kanal (E-Mail, SMS, Telefon, Messenger) in der richtigen Frequenz und Tonalität angesprochen werden, ihre offene Forderung zu begleichen. 74% der Solarisbank-Endkunden bewerten die Customer Experience im Forderungsmanagement von Paigo mit 5 von 5 Sternen.

Digitales & Einfaches Begleichen: Offene Forderungen können schnell und einfach per Selfservice auf paigo.com oder mit der Paigo-App mit vielfältigen Zahlarten beglichen werden. Zudem können individuelle Lösungsoptionen wie Ratenzahlung, Sonderzahlung und Zahlungsaufschub genutzt werden. Mittels PSD2-konformer Open Banking-Technologie erhalten Nutzer die Möglichkeit, Ihre individuelle Haushaltssituation in Echtzeit analysieren zu lassen, um so eine für sie optimale Ratenhöhe zu ermitteln.

RESSOURCEN SINNVOLL EINSETZEN: Kosten und Nutzen werden bei jeder Maßnahme abgewägt – und entsprechend die Maßnahme gewählt, die am meisten Erfolg verspricht. Auf diese Weise verkürzen sich Prozesse im Forderungsmanagement. Das schont Ressourcen auf Seiten der Solarisbank und minimiert Kosten.

Forderungsmanagement als Teil des Produktangebotes

"Mit unseren Banking-as-a-Service Angeboten nehmen wir unseren Partnern die aufsichtsrechtlichen und technischen Herausforderungen ab, so dass Sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Ein digitales und kundenzentriertes Forderungsmanagement ist für uns ein elementarer Teil des Produktangebotes. Mit Paigo haben wir einen Partner gefunden der dieses Verständnis teilt."

Daniel Reupke, Credit Risk Manager, Solarisbank AG

Analytics & Transparenz in Dashboards

Rückflüsse und relevante KPIs zur Steuerung ihrer Kreditrisiken kann die Solarisbank in individuellen Dashboards in Echtzeit einsehen. Collin, das webbasierte Business-Intelligence-Tool von Paigo für detailliertes Performance- und Prozessmonitoring im Inkasso, ermöglicht der Solarisbank den Überblick über Forderungsdaten, Forderungsstruktur und den Bearbeitungsstatus der Akten zu jeder Zeit. Diese Transparenz bietet die Basis für stetige Prozessoptimierungen.

Automatisierte Prozesse für
Fintechs

FinTechs wie die Solarisbank stehen vor der Herausforderung, ihre Liquidität sicherzustellen und sich gleichzeitig auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Das professionelle Forderungsmanagement von Paigo unterstützt sie dabei optimal mit automatisierten Prozessen, die perfekt zu dem digitalen Geschäftsmodell der FinTechs passen.”

Fabian Küchlin, Vice President, Paigo

Sie möchten mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Fabian Küchlin

Vice President Financial Services & Insurance

E-Mail:
fabian.kuechlin@paigo.com

Tel:
+49 7221 / 5040-2082