Schließen
16.02.2022

Arvato Financial Solutions beteiligt sich am Schweizer TradeTech-Innovator Nexxiot

Gütersloh / Zürich, 16. Februar 2022 - Arvato Financial Solutions hat sich am Schweizer Logistik-Digitalisierungs- und TradeTech-Pionier Nexxiot beteiligt. Damit setzt der Finanzdienstleister von Bertelsmann seine Strategie fort, durch gezielte Investitionen in innovative, datengesteuerte Lösungen, die Präzision und Zuverlässigkeit der globalen Lieferketten zu verbessern. 

Die wegweisende Partnerschaft, bei der Arvato Financial Solutions Anteilseigner von Nexxiot ist, setzt neue Standards für globale Frachttransparenz. Durch den Einsatz digitaler Technologien sowie KI-gestützte Cloud-Lösungen, wird die Verantwortlichkeit in intermodalen Frachtnetzwerken sichergestellt und gleichzeitig das Vertrauen der Kunden in mehr als 160 Ländern gestärkt.

Einzigartige Business-Intelligenz in Güterverkehrsbranche

Nexxiot ist bereits eines der größten IoT- und Big-Data-Analyseunternehmen im Bereich der Lieferkette. Durch die Finanz- und Systemexpertise der Bertelsmann-Tochter erweitert Nexxiot sein Angebot an Software- und Steuerungsmöglichkeiten. Arvato Financial Solutions wird die Reichweite, Zuverlässigkeit und Leistung der branchenführenden Sensoren, Gateways und Cloud-Lösungen von Nexxiot nutzen, wodurch eine einzigartige Business-Intelligenz entsteht, die in der Güterverkehrsbranche ihresgleichen sucht.

"Finanzdienstleistungen und globale Logistik sind eng miteinander verflochten. Denn Container, Güterwagons und die darin enthaltene Fracht stellen erhebliche finanzielle Investitionen dar, die es mit möglichst wenig Risiko und geringen Betriebskosten zu schützen gilt.", erklärt Jan Altersten, Chief Executive Officer von Arvato Financial Solutions. "Wir sehen durch den Einsatz digitaler Lösungen und durch die Anwendung von KI auf Basis von Big Data eine enorme Chance, die globale Frachtschifffahrtsbranche zu verändern. Wir freuen uns, ein Investor von Nexxiot zu sein und so die digitale Revolution in der Schifffahrt und auf der Schiene zu beschleunigen.", so Altersten weiter.

Stefan Kalmund, CEO der Nexxiot AG, sagt dazu: "Als wichtiger Global Player, der für seine digitalen Innovationen bekannt ist, ist Bertelsmanns Arvato Financial Solutions der ideale Partner für die Entwicklung einer intelligenten Frachtversandplattform, die den heutigen und zukünftigen Anforderungen des Handels gerecht wird. Darüber hinaus ist Nexxiot bereits das führende digitale Cargo-Transformationstool in Europa und diese Partnerschaft verspricht, unsere Position global auszubauen."

Nexxiot schafft bereits einen erheblichen Mehrwert für die Eigentümer von Fracht in der Lieferkette. Durch die Bereitstellung von Präzisions-IoT-Hardware, Softwareanwendungen und modernster Analytik ist die Technologie von Nexxiot sowohl für Flottenbesitzer, Spediteure als auch Frachtbesitzer von Bedeutung. Zusammen mit der Finanzexpertise und dem hohen Brachenstandard von Arvato Financial Solutions profitieren Kunden künftig von einer vollständigen Fracht- und Transaktionstransparenz aus einer Hand, die unter anderem Bewegungen, Umschlag, Qualität oder Herkunft umfasst. Die Technologie ermöglicht dabei auch die Automatisierung von Prozessen und die Gestaltung neuer Geschäftsmodelle, die stark ergebnisorientiert sind und so den Anforderungen digitaler Handelsteilnehmer weltweit gerecht werden.

„Know Your Cargo" verändert globale Schifffahrt

So wie der Finanzdienstleistungssektor durch internationale „Know Your Customer"-Standards (KYC) in puncto Effizienz und Rückverfolgbarkeit verändert wurde, verspricht die Partnerschaft zwischen Arvato Financial Solutions und Nexxiot radikale neue KYC-Vorteile für den globalen Handel durch die Schifffahrt und im Güterverkehr – „Know Your Cargo".

Dass die aktuellen Ladungstransparenzstandards nicht mehr ausreichen, zeigten die Vorfälle aus dem Jahr 2021. Dabei wurden sieben Frachtschiffe durch Brände zerstört, die auf Frachtdeklarationsverfahren zurückzuführen sind. Wenn an Drittanbieter, auf der ganzen Welt, kritische Prozesse übergeben werden, benötigen Spediteure über Zollbehörden, Versicherer sowie Eigentümer bis hin zu Häfen und Terminals, verlässliche Garantien. Fortschrittliche digitale Dienste gewährleisten die Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit der Fracht und sind unerlässlich, um Risiken wie Schäden, Verluste, Diebstahl, illegalen Handel oder die Beförderung gefährlicher Güter zu kontrollieren.

Für die vollumfängliche Realisierung von "Know Your Cargo", müssen Rohdaten von modernster Hardware mit fortschrittlichen und sicheren Plattformanalysen kombiniert werden, um den Interessengruppen einen stabilen Mehrwert zu bieten. Die sich daraus ergebende Transparenz wird zu optimierten Prozessen führen und bessere Standards und Geschäftsmodelle schaffen. Als Vorreiter bei neuen globalen Megatrends erkannte Arvato Financial Solutions diesen aufstrebenden Markt und reagierte mit der Entwicklung der „Customer Information Network Intelligence"-Plattform Cinfoni. In Kombination mit der leistungsstarken Connect Intelligent Cloud von Nexxiot wird ein neues Paradigma für die Verantwortlichkeit im Frachtbereich definiert.

 

 

Über Arvato Financial Solutions
Arvato Financial Solutions bietet professionelle Finanzdienstleistungen sowohl für international agierende als auch für renommierte lokale Unternehmen, damit diese ihr Credit Management einem Spezialisten überlassen und sich selbst stärker auf ihr Kerngeschäft fokussieren können.
Die angebotenen Dienstleistungen rund um Zahlungsströme betreffen alle Phasen des Kundenlebenszyklus: vom Kreditrisikomanagement über Payment-, Factoring- und Accounting-Lösungen bis hin zum Forderungsmanagement.
Das Team von Arvato Financial Solutions besteht aus rund 5.500 Experten in 14 Ländern, die ein Ziel vereint: reibungsloses und effizientes Credit Management für das bestmögliche finanzielle Ergebnis unserer Kunden.
Für weitere Informationen besuchen Sie finance.arvato.com.

Über Nexxiot
Die Nexxiot AG mit Sitz in Zürich ist Impulsgeber für die digitale Logistik von morgen. Ziel des Unternehmens ist es, die weltweiten CO2-Emissionen um fünf Prozent zu reduzieren, indem es die Effizienz von Gütertransporten steigert und Leerfahrten reduziert. Mit modernster Technologie unterstützt es seine Kunden dabei, die Potenziale ihrer Transportdaten effektiv zu nutzen. Dafür bietet Nexxiot eine integrierte Lösung zum Verfolgen, Finden und Schützen von Fracht an. Der Einsatz der Lösung in über 160 Ländern weltweit und ein Netzwerk aus über 450 Roaming-Partnern bietet den Kunden zu jedem Zeitpunkt Vertrauen, Sicherheit und Transparenz. In der Nexxiot-eigenen Logistik-Cloud sind die Daten von mehr als 4 Milliarden zurückgelegten Transportkilometern gespeichert. Mitarbeiter aus über 20 Ländern tragen zum Erfolg des Unternehmens bei. Neben dem Hauptsitz in der Schweiz ist Nexxiot in Deutschland, Schweden und den USA tätig und verfolgt eine globale Wachstumsstrategie. Mehr Informationen unter www.nexxiot.com

Pressekontakt